Über den Verlag

Konzept

 

Der Verlag SchreibStimme ist 2021 entstanden. Er publiziert in erster Linie Belletristik von Neuautorinnen und -autoren, die aus echten Erlebnissen echte Texte machen. Die den Mut zur eigenen Stimme finden. Das Programm umfasst Poesie, autofiktionale Erzählungen und Romane, sowie Werke, die Kunst & Text verbinden. Dabei kommen gesellschaftlich vernachlässigte, schwierige Themen zur Sprache: Traumata, zerbrochene Beziehungen, Identität und Fremdheit, verlorenes Glück, Unverstandensein – und die Frage, wie Menschen ins Leben zurückfinden.

Der Verlag publiziert 6-9 Titel pro Jahr, die nach unserem persönlichen Geschmack und der Passung mit dem Programm ausgewählt werden. In einem intensiven Lektorat arbeiten wir mit den Autor:innen gemeinsam am Manuskript. Unsere Autor:innen zahlen keinerlei Druckkostenzuschüsse und erhalten branchenübliche Autorenhonorare.

Für neue Stimmen und echte Texte gibt es unsere Bücher unter dem Label "Edition SchreibStimme".

Manuskripte

 

Autor:innen können Manuskripte aus den Genres Poesie, Prosa, autobiographischer Roman (kein Fantasy, Krimi, Thriller) und Sachbuch einreichen. Bitte prüfen Sie zuvor die Passung mit unserem Programm. Sachbuchautoren sollten sich insbesondere mit dem Ziel, Menschen zum Finden der eigenen Stimme und des eigenen Weges zu ermutigen, identifizieren können. Auch eine gewisse sprachlich-gedankliche Tiefe ist uns wichtig.

Die Anforderungen an Manuskripte zur Einreichung für den Verlag werden hier demnächst veröffentlicht.

Druck und Vertrieb

Für Druck und Vertrieb kooperieren wir mit BoD – Books on Demand, Norderstedt. Die Bücher sind im VLB und im Buchzentrum Schweiz gelistet und können dort vom Buchhandel bestellt werden.

Wir haben ausserdem Kleinstauflagen vorrätig und können auch Buchhandlungen direkt beliefern. Schreiben Sie uns an - wir freuen uns, wenn Sie einen der Titel in Ihr Programm aufnehmen wollen.

Team

Dr. Friederike Kunath, Mitinhaberin. Theologin, Germanistin, Schreibcoach. Mail: kunath@schreibstimme.ch 

PD Dr. Franz Tóth, Mitinhaber. Theologe, Privatdozent.

Doro König, Lektorin. Mail: koenig@schreibstimme.ch

Mehr über uns: https://www.schreibstimme.ch/team